Panorama aus mehreren Einzelbildern mit Photoshop erstellen

Viele Kameras bieten die Möglichkeit ein Panorama zu machen, leider ist das Resultat meist nicht besonders zufriedenstellend. Doch es gibt auch eine ganz einfache Möglichkeit – Photoshop. Nach ersten Versuchen war ich erstaunt wie simpel und effektiv das funktioniert.

Einzelbilder für das Panorama aufnehmen

Zuerst müssen die Bilder natürlich mit der Kamera aufgenommen werden. Dazu sollte man natürlich versuchen, die Kamera nur in eine Richtung zu bewegen. Idealerweise sollte man auch die Einstellungen während der Aufnahme mit der Kamera nicht verändern – also am besten im Manuellen Modus arbeiten.

Die so aufgenommen Bilder werden nun mit Photoshop zu einem Bild zusammengefügt. Dazu geht man in Photoshop auf Datei/Automatisieren/Photomerge.

Mit Photomerge können in Photoshop Panoramen erstellt werden
Mit Photomerge können in Photoshop Panoramen erstellt werden

Jetzt öffnet sich ein Fenster, mit dem man die Dateien für das Panorama auswählen muss. Wichtig ist hier die Option „Bilder zusammen überblenden“. Je nach Aufnahme und Kamera, könnte man hier noch weitere Korrekturen auswählen.

Dateien für das Panorama auswählen
Dateien für das Panorama auswählen

Und das war es auch schon fast. Nachdem Photoshop ein Weilchen vor sich hinrechnet kommt irgendwann ein Panorama raus. Bei einem Sonnenuntergang wird sicher auch kein Mensch die Schnittkanten bzw. deren Überblendungen sehen. Bei Panoramen mit vielen Details wird es sicherlich schwieriger.

Fertiges Panorama
Einzelbilder sind noch zu sehen und wurden per Ebenenmaske überblendet

Die Einzelbilder im fertigen Panorama sind jetzt noch zu sehen. Auch gut erkennbar, dass diese mithilfe von Ebenenmasken überblendet wurden. Wer sich damit auskennt kann hier noch weiterarbeiten. In meinem Fall sind keine Schnittkanten oder andere Unreinheiten zu erkennen, das Bild muss jetzt nur noch beschnitten werden.

Dazu wird rechts unten die oberste Ebene ausgewählt und mit einem Rechtsklick auf „Sichtbare auf eine Ebene reduzieren“ ausgewählt.

Sichtbare auf eine Ebene reduzieren
Sichtbare auf eine Ebene reduzieren
Auswahlrechteck wählen
Auswahlrechteck wählen

Nun haben wir eine Ebene die wir beschneiden können. Dazu einfach das rechteckige Auswahlwerkzeug in der Werkzeugleiste links auswählen und das Bild so markieren, dass es keinen transparenten Hintergrund mehr enthält.

Jetzt einfach oben im Menü „Bearbeiten/Kopieren“ drücken und dann Datei/Neu wählen. Die Pixelmaße des neuen Dokumentes sind automatisch dieselben wir die der kopierten Auswahl. Nun noch Bearbeiten/Einfügen und das Bild abspeichern. Fertig ist das Panorama:

Fertiges Panorama
Fertiges Panorama